Kristalle, Strahlen und Strahler


Von: 13.06.2021 um 08:30
Bis: 13.06.2021 um 17:30

Einführung in die Welt der Bergkristalle, Rauchquarze und anderer alpiner Kluftmineralien

Beschreibung

Die Mineralien der alpinen Zerrklüfte faszinieren seit eh und je. Allen bekannt sind die glasklaren «Strahlen» der Bergkristalle und die abgründig-geheimnisvollen Tiefen der Rauchquarze. Neben diesen beiden Quarz-Varietäten finden sich in den Mineralklüften der verschiedenen Fundregionen noch viele andere wunderschöne Mineralien.

Und auch die Bergkristalle und Rauchquarze kommen in einer Vielzahl von teilweise seltsamen und bis heute nicht ganz verstandenen Formen und Verwachsungen vor, man denkt nur etwa an die eigenartigen «Gwindel». Viele fragen sich, wie und warum diese Wundergebilde überhaupt entstanden sind, wie es zum Farben- und Formenreichtum gekommen ist.

Neben den Mineralien selbst ist auch das Suchen und Finden durch die «Strahler», die Kristallsucher, ein spannendes Thema. Welche Bedeutung hatte es früher, was geschah mit den Funden, wie ist die heutige Situation der Strahlerei?

Auf diese Fragen und Aspekte wird an diesem Tag eingegangen, eingebettet in den Besuch dreier Institutionen:
1. Das neue Strahlermuseum in der alten Festung von Naters
2. Die sensationelle Ausstellung des Strahlers Werner Schmidt in Mörel
3. Die Ausstellung des Strahlers, Mineralienhändlers und langjährigen Leiters der Mineraliengrube Lengenbach im Binntal, Toni Imhof, in Ried-Brig.

Detailliertes Kursprogramm unter: https://d37dhr5745n0y2.cloudfront.net/attached/2/49/ed/249ed9fb6a80a79f45e3071e3062d3a259a766a5.pdf

Anmeldung per E-Mail an Jürg Meyer (ibex@gmx.ch) unter Angabe von Adresse und Mobiltelefonnummer.

Veranstaltungsort

Strahlermuseum Naters - am Eingang zur alten Simplonfestung;
3904 Naters


Öffnungszeiten:
13.6.2021 | 08:30 - 17:30


Veranstaltungsdetails

Preise:
CHF 125.00

Kontaktdaten

Tel: 0041 (0)79 399 85 95
Klicken Sie hier, um dem Veranstalter eine Mail zu schreiben.
Homepage https://www.rundumberge.ch