Frogo und Lele – Frosch sein ist doof!

Im Rahmen des Programms zu „10 Jahre ALPLA Kids“ kommt das interaktive Kindertheater „Frogo und Lele – Frosch sein ist doof!“ am 18. Februar nach Hard in den Spannrahmen. Kinder ab drei Jahren können mitsingen und -tanzen.

18.02.18 16:00 - 18.02.18 17:30, Spannrahmen, Hard
ALPLA feiert das 10-jährige Bestehen der größten betrieblichen Kinderbetreuungseinrichtung in Vorarlberg. Bei der dritten öffentlichen Veranstaltung im Spannrahmen Hard – dem interaktiven Kindertheater „Frogo und Lele – Frosch sein ist doof!“ – können Kinder ab drei Jahren mitfeiern. Die Handlung stammt von der Tirolerin Kathrin Wagner: Frogolin Quarks – gesungen und dargestellt von Simon Kräutler – ist ein Frosch, der allein an einem wunderschönen Teich mitten im Wald lebt. Er meint, alle haben immer mehr als er, können weiter und höher springen und haben vor allem eines: Freunde. Ihn mag keiner, bis eines Tages ein kleines Entchen namens Lele – gesungen und dargestellt von Kathrin Wagner – in sein Leben tritt und seine Welt auf den Kopf stellt. Ein Stück über die Freundschaft zum Mitsingen und Mittanzen. Für die musikalische Begleitung sorgt Chris Vano.
Veranstalter:
Pzwei. Pressearbeit.
Link zur Veranstaltung:
https://www.facebook.com/frogoundlele