TZARA geht zur Schule

Wie klingt Integration?

12.05.19 16:00 - 12.06.19 20:00, Schule Integra - Bildung für alle, St.Gallen
Dieses vom Schweizer Komponisten Benjamin Ryser und der Hong Konger Künstlerin Dorothy Wong konzipierte Projekt führt das ENSEMBLE TZARA mit Flüchtlingen zusammen. Dabei soll es nicht darum gehen, Flüchtlinge in den Kulturbetrieb zu integrieren, sondern das ENSEMBLE TZARA in den sozialen Raum der Flüchtlinge. Anhand dieser „verkehrten“ Integrationsbewegung soll die Wahrnehmung von Integration auf dreifache Weise hinterfragt werden. Zum Ersten als Reflexion auf die Frage „Was bedeutet Integration?“, zum Zweiten als Klangpraxis, welche die Frage „Wie klingt Integration?“ immer wieder neu beantwortet und zuletzt als visuelle Fotoarbeit, die untersucht wie Integration aussieht. Die Konzertausstellung wird eine Reihe von Hör-, Foto- und Multimediastationen beinhalten und die Fragen „Was hast du gehört?“ und „Wie sieht Integration aus?“ an das Publikum weitergeben. Mitwirkende: Mussie Yohannes – Dlomatsang Lhakpa – Amine Diare Conde – Habibe Bagdemir Kozandagi ENSEMBLE TZARA: Murat Cevik, Flöte – Moritz Müllenbach, Violoncello – Sebastian Hofmann, Percussion – Simone Keller, Klavier Kollektiv o!sland: Benjamin Ryser, Komponist Dorothy WongKa Chung, Medienkünstlerin San Keller, künstlerische Leitung
Veranstalter:
Rebekka Winter
Eintrittspreis:
Entritt frei - Kollekte
Link zur Veranstaltung:
www.ensembletzara.ch