Objekt-Talk mit Pascal Baumgartner

Am Objekt-Talk 11 diskutieren Pascal Baumgartner, Kunsthändler des Auktionshauses „Galerie Kornfeld“ (Bern) und Rudolf Velhagen, Sammlungsleiter des Museum Aargau, über den nationalen und weltweiten Kunsthandel.

27.09.18 19:00 - 27.09.18 20:30, Sammlungszentrum Egliswil, Egliswil
Die Versteigerungen des ältesten Auktionshauses der Schweiz finden jeweils Mitte Juni, parallel zur Art Basel, statt. Sie ziehen eine internationale Käuferschaft an. Die Galerie Kornfeld wurde 1864 in Stuttgart gegründet. Das Schwergewicht des zweitätigen Auktionsreigens ist die Kunst des 19. bis 21. Jahrhunderts und die alte Druckgrafik. Daneben ist Kornfeld auch ein Verlag und publiziert regelmässig Werkkataloge renommierter Künstler. Ausstellungen zur zeitgenössischen Kunst und zur Druckgrafik ergänzen die Tätigkeit der Galerie. Bei seinem erstmaligen Besuch im Sammlungszentrum Egliswil ist Pascal Baumgartner gleich der raffinierte Erdglobus aus dem Kloster Wettingen aus dem Jahr 1792 aufgefallen. Die Verbindung zum Kunsthandel war rasch klar: Woher kommen die Kunstwerke? Und wohin gehen sie nach dem Verkauf über die Auktion? Ihr Weg lässt sich über den Globus schön nachvollziehen, zumal Bilder von fast allen Kontinenten den Weg nach Bern finden. Sie können gespannt sein, was Pascal Baumgartner aus seinem Erfahrungsschatz zu erzählen weiss. Lernen Sie ihn im Sammlungszentrum Egliswil persönlich kennen.
Eintrittspreis:
Eintritt frei
Link zur Veranstaltung:
http://www.ag.ch