Künstlerliebe - ein viersprachiger Liederabend

Judith Duerr (Sopran) Elina Akselrud (Klavier) Klassische Werke auf die 4 Schweizerische Landessprachen, von: Schumann, Debussy, Puccini, Sialm.

18.01.18 19:00 - 18.01.18 20:30, Bener-Park, Chur
Das Program: Robert Schumann “Dichterliebe”, Op.48 (DE) Claude Debussy Cinq Poèmes de Charles Baudelaire, CD 70 (FR) Giacomo Puccini Kammerarien “L’Uccellino”, “Morire?” (IT) Duri Sialm “Retuorn dellas hirundellas” (RM) Mit unserem Projekt möchten wir die Liebe zur klassischen Musik kundtun sowie die Sprachenvielfalt der Schweiz aufzeigen. Wir alle sind heutzutage beschäftigt mit dem immer schneller werdenden Leben und vergessen dabei manchmal, was den Menschen ausmacht: Die Möglichkeit, Kunst zu erschaffen und kreativ zu sein. Da es uns ein Anliegen ist, uns künstlerisch entfalten zu können, und wir dankbar sind, dass die Schweiz uns eine Ausbildung auf höchstem Niveau ermöglicht, hatten wir die Idee eines Projektes, welches die sprachliche Vielfalt dieses Landes zum Thema hat. Wir möchten einen Liederabend vor das Publikum bringen, an welchem wir Werke in allen vier Landessprachen aufführen. Unser Projekt besteht aus Werken von deutschen, französischen, italienischen und schweizerischen Komponisten: Robert Schumann, Claude Debussy, Giacomo Puccini sowie Duri Sialm. Das Finden eines rätoromanischen Kunstliedes beanspruchte sehr viel Zeit, umso wichtiger ist es uns, dieses wunderschöne Werk dem Publikum näher zu bringen. Es ist uns ein Anliegen, die rätoromanische Sprache nicht in Vergessenheit geraten zu lassen. Robert Schumanns Dichterliebe ist einer der musikalisch sowie dichterisch tiefgründigsten Liederzyklen der Romantik. Schon immer hatten wir beide deshalb den Wunsch, diesen eines Tages aufzuführen. Da wir bereits vor einem Jahr gemeinsam musiziert und sehr gut harmoniert haben, entwickelten wir den Plan, im Winter 2018 uns diesen Wunsch zu erfüllen. Da der besagte Liederzyklus nicht abendfüllend ist, hatten wir die Idee, das Konzert den vier Landessprachen zu widmen und dementsprechend erarbeiteten wir uns französische, italienische sowie rätoromanische Literatur. Die Dauer der gewählten Vorträge ist der Verbreitung der jeweiligen Sprache entsprechend. Demzufolge ist der rätoromanische Beitrag mit einem Lied am kleinsten. Da dieses Werk allerdings für uns beide das speziellste ist und viel Nachforschung verlangte, möchten wir das Konzert mit diesem abschliessen. SWISS TOUR DATES: 04.01.18 @ 20:00 LUZERN Minnie-Hauk Saal: Wagner-Weg 4 6005 11.01.18 @ 19:00 BASEL Quartierzentrum Bachletten: Bachlettenstrasse 12, 4054 14.01.18 @ 19:00 ZÜRICH Blauer Saal Volkshaus: Stauffacherstrasse 60, 8004 18.01.18 @ 19:00 CHUR Bener-Park: Gäuggelistrasse 60, 7000 19.01.18 @ 19:00 ST.GALLEN Waaghaus Saal: Bohl 14, 9000 26.01.18 @ 18:00 GENF / ONEX Aula du Bosson: Avenue du-Bois-de-la-Chapelle 90, 1213 Tickets: CHF 30.- (Erwachsene) CHF 20.- (Senioren) CHF 10.- (Studenten) Kinder u.12 Gratis Online zu kaufen: http://kuenstlerliebe.eventbrite.com/
Veranstalter:
Elina Akselrud
Eintrittspreis:
CHF 30.- (Erwachsene); CHF 20.- (Senioren); CHF 10.- (Studenten); Kinder u.12 Gratis
Link zur Veranstaltung:
http://kuenstlerliebe.eventbrite.com